Schilddrüsendiagnostik in Weilersbach
Dr. Detlev Hollatz

Anzeichen verschiedener Schilddrüsenerkrankungen

Abhängig davon, welche Schilddrüsenerkrankung vorliegt, treten verschiedene Anzeichen (Symptome) auf.

  • Schilddrüsenüberfunktion
    Höherer Puls / Blutdruck, verstärke Nervosität, Schweißausbrüche, Muskelschwäche, Gewichtsverlust, Haarausfall, vermehrter Stuhlgang
  • Schilddrüsenunterfunktion
    Müdigkeit, Abnahme der Konzentration oder Leistungsfähigkeit, fehlender Antrieb, Frieren, Verstopfung, Zyklusstörungen bei Frauen

Wir erheben zunächst eine umfassende Anamnese (Vorgespräch) und befragen Sie nach Symptomen. Im Anschluss wird die Schilddrüse abgetastet und in der Regel per Ultraschall genauer untersucht, um Vergrößerung oder Verkleinerung oder Anzeichen für eine Schilddrüsenentzündung zu überprüfen. Im Rahmen einer Blutabnahme untersuchen wir verschiedene Schilddrüsenwerte.

Bei Auffälligkeiten sind in der Regel Verlaufsbeobachtungen sinnvoll, um eine Größenveränderung von Schilddrüsenvolumen oder Knoten beobachten zu können.

Wir besprechen ausführlich mit Ihnen den Ist-Zustand und mögliche Prognosen und sind gerne für Ihre Fragen da.

nach oben